Was tun bei Bruch oder Verlust?

Folgen

Kommentare

1 Kommentar

  • Avatar
    Daniel Schmidtchen

    Warum ohne Mehrwertsteuer? 

    Schadenersatz gibt es keinen Leistungsaustausch und damit auch keine steuerbare Lieferung oder Leistung

    § 1 Abs. 1 Nr. 1 UStG an:
    Der Umsatzsteuer unterliegen die folgenden Umsätze:
    1.die Lieferungen und sonstigen Leistungen...
    Weil ein Schaden weder "Lieferung" noch "sonstige Leistungen" (definiert in § 3 UStG) ist, fällt auf den in Geld bewerteten (Zeitwert, Wiederbeschaffungswert, Wiederherstellungsaufwand usw.) Schaden keine USt an.

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.